Salut Salon

Das Hamburger Klassik- Quartett mit dem Programm «Die Magie der Träume»


MIT Angelika Bachmann (Geige), Iris Siegfried (Geige), Olga Shkrygunova (Klavier), Heike Schuch (Cello)


PREISE PREISE 60.– | 50.– | 40.– | 25.–

ABO Gemischt


Mi 28. September 202219:30 «TICKETS KAUFEN»

Der Titel ist Programm: In der Bühnenshow von Salut Salon geht es um Träume und um den Zauber, der von ihnen ausgeht – von Pjotr Iljitsch Tschaikowskys «Winterträume» über Eugène Ysaÿes «Rêve d’enfant / Traum eines Kindes» bis zu «Hedwig’s Theme» aus der Filmmusik zu Harry Potter – die vier Musikerinnen zaubern, spielen und singen, rappen und steppen. Was ist Traum, was Realität? Die Magie liegt bei Salut Salon immer auch darin, dass diese Frage unbeantwortet bleibt. Seit 20 Jahren begeistern die vier Musikerinnen ihr Publikum weltweit mit Charme, Humor und virtuoser Klassik, mit Tango Nuevo von Astor Piazzolla, eigenen Chansons, Instrumental- Akrobatik und poetischem Puppenspiel. Damit reissen sie Zuschauer im Pariser L’Olympia genauso zu Beifallsstürmen hin wie im Teatro Municipal in Rio de Janeiro oder in der Hamburger Elbphilharmonie.


Wie bei vielen erfolgreichen Musik- Quartetten ist auch bei SALUT SALON das Herzstück ein Duo: Angelika Bachmann und Iris Siegfried spielten bereits im Alter von zehn Jahren gemeinsam im Schulorchester. Als Quartett – mit Olga Shkrygunova am Flügel und Heike Schuch am Cello – sind sie solistisch virtuos und als untereinander gleichberechtigt auftretendes Ensemble unschlagbar.