FluxUs

TanzTheaterSchule Schaffhausen


CHOREOGRAFIE Tina Beyeler

MUSIKALISCHE MITARBEIT Roman Wipf

LICHTDESIGN Fiona Zolg

KOSTÜME Lily-Marie Beyeler


PREISE 35.– | 15.–

INFO Hausvermietung

DAUER 45 Min. (keine Pause)


Fr 21. Juni 202419:00 «TICKETS KAUFEN»
Sa 22. Juni 202419:00 «TICKETS KAUFEN»

Die TanzTheaterSchule Schaffhausen unter der Leitung von Tina Beyeler präsentiert das Stück «FluxUs». 60 Tanzschülerinnen und Tanzschüler im Alter von 5 bis 58 Jahren haben sich mit dem Prinzip des Fliessens beschäftigt und gemeinsam ein zeitgenössisches Tanzstück erarbeitet.

 

Die Choreografin, Tänzerin und Pädagogin Tina Beyeler erhielt ihre Ausbildung an der London Contemporary Dance School (One Year Special Diploma 1996–1997) und am Laban Center, London. Sie tanzte unter anderem bei Cirqu’enflex, Basel, Cie. Gisela Rocha, Zürich und Cie. Sans Filtre, Zürich und war Gastchoreografin an der ZHdK. Mit ihrer Theater-Tanz-Gruppe Kumpane forscht sie an der Schnittstelle von Tanz und Bewegung, und hat seit 2003 elf Abendfüllende Tanzproduktionen realisiert. Darüber hinaus realisierte sie gemeinsam mit CAS Public Montreal eine Choreografie, die im Januar 2019 im Stadttheater Schaffhausen uraufgeführt wurde. Tina Beyeler leitet die TanzTheaterSchule Schaffhausen und ist Mutter von drei Kindern.

MITWIRKENDE Mira Kapoor, Malina L'Etang, Ambra Schweizer, Selina König, Lilli Kohler, Emilie Belden, Lorena Dübendorfer, Ophelia Pallotta, Sasha Gnädinger, Emma Weber, Benyna Müller, Ladina Javor, Tamit Awalom, Fiona Düberndorfer, Onna Millns, Lara Frei, Demi Merkli, Anik Eckhart, Nives Heuberger, Rebekka Stamm, Alena Roth, Ale Gayoso, Luisa Bührer, Flora Koppany, Salome Hunziker, Ellen Grimm, Eleonora Hess, Hannah Gysel, Elin Schüle, Nuria Medici, Lucia Gayoso, Anouk Elber, Virginia Tarantino, Malena Ringgli, Jill Herrmann, Henriette Egestorff, Léanne Hak, Michèle Güntert, Sabrina Conti, Gina Mascherin, Judith Blunschi, Betiel Woldu, Yuli Jaggi, Kim Flückiger, Malina Sigg, Alenka Stoll, Emma Ottiger, Mona Möller, Lynn Meier, Alba Schwarz, Werner Windler, Liane Brand, Sabrina Cejk, Daniela Olvera, Claudine Schweizer und Kathrin Möller.