Das NEINhorn

Schauspiel nach dem Kinderbuch von Marc-Uwe Kling


PRODUKTION Theater der Jungen Welt Leipzig
INSZENIERUNG Nora Bussenius
MUSIKALISCHE LEITUNG Benjamin Vinnen
BÜHNENBILD Christin Vahl
KOSTÜME Sebastian Ellrich


PREISE 20.–

ALTERSEMPFEHLUNG 5+


Sa 25. März 202314:00 «TICKETS KAUFEN»
Sa 25. März 202317:00 «TICKETS KAUFEN»
So 26. März 202314:00 «TICKETS KAUFEN»

Zuckersüsser Glücksklee und rosarote Kuschelwölkchen wohin das Auge schaut. Im Herzwald sind einfach ALLE gigaglücklich. Wirklich alle? NEIN! Ein Einhorn ist notorisch unzufrieden. Keinen wundert’s daher, als es sich eines Tages auf die Hufe macht und der Zuckerwattewelt das Hinterteil zukehrt. Schneller als gedacht findet das NEINhorn Freunde: den WASbären, den NAhUND und die KönigsDOCHter. Die vier sind ein überraschend gutes Team, denn bockig sein macht erst zusammen so richtig Spass!

MARC-UWE KLING, der Autor der «Känguru-Chroniken», schuf mit seinem renitenten NEINhorn einen liebenswerten Antihelden, der mit der rosaroten Märchenbrille seiner Verwandtschaft einfach gar nix anfangen kann. Ab ins Theater? – «Nein!» – Doch!
Das THEATER DER JUNGEN WELT ist das älteste professionelle Kinder- und Jugendtheater Deutschlands und mit seinem alters- und spartenübergreifenden Programm ein Ort der Vielfalt und das Stadttheater für Kinder, Jugendliche und Familien in Leipzig. Für seine Arbeit wurde das Theater der Jungen Welt Leipzig mehrfach ausgezeichnet, etwa 2015 mit dem Theaterpreis des Bundes.