34. Schaffhauser Jazzfestival - Eröffnung


PROGRAMM

20:15 BUREAU BUREAU
Mit 
Sonia Loenne voc, Michael Cina dr

21:15 LUCA SISERA ROOFER &
KAMMERPHILHARMONIE GRAUBÜNDEN «CLAZZ»TROLLER

Luca Sisera Roofer Luise Volkmann (Altsaxophon), Yves Theiler (Piano), Andreas Waelti (Kontrabass), Dario Sisera (Perkussion), Michael Stulz (Drums), Luca Sisera (Komposition, Bandleader)
Orchester Kammerphilharmonie Graubünden (Leitung Gaudens Bieri)


PREISE 49.–

INFO Freie Platzwahl, keine nummerierten Tickets


Mi 10. Mai 202320:15

BUREAU BUREAU
Das Duo «Bureau Bureau» spielt experimentelle Musik mit Textschwerpunkt. Der Fokus des Projektes liegt – neben der Suche nach Neuem in der Musik – auf einem thematischen Aktualitätsbezug und einer interdisziplinären Herangehensweise. www.sonialoenne.com/BUREAU-BUREAU/ 

«CLAZZ» – DIALOG ZWISCHEN KLASSIK UND JAZZ
«Clazz» ist ein künstlerisch ambitioniertes Projekt, das die Bereiche Klassik und Jazz verbindet. Der Bassist und Komponist LUCA SISERA, geboren 1975 in Chur, nutzte die Corona- Zwangspause und machte sich daran, ein Werk für die Kammerphilharmonie Graubünden (Leitung Gaudens Bieri) und sein Jazz-Quintett «Luca Sisera ROOFER», mit welchem er in Vergangenheit international auf sich aufmerksam machen konnte, zu komponieren. Herausgekommen ist dabei eine spannende musikalische Exkursion fernab von jeglichen stilistischen Dogmen. www.clazz.ch 

Weitere Informationen und das ganze Programm auf www.jazzfestival.ch