Steps: Compagnie Massala – «Oüm»

Tanztheater im Rahmen des Migros-Kulturprozent Tanzfestivals Steps


PRODUKTION Compagnie Massala
CHOREOGRAFIE Fouad Boussouf
LIVEMUSIK Mohanand Aljaramani, Lucien Zerrad
BÜHNE Raymond Sarti
KOSTÜME Anaïs Heureaux
LICHT Fabrice Sarcy


PREISE 50.– | 40.– | 30.– | 20.–

ABO Tanz


Do 12. Mai 202219:30

Sechs vibrierende Körper bewegen sich zu den beschwörenden Klängen der Livemusik, generieren gemeinsam einen unausweichlichen Sog und versetzen damit den gesamten Raum in einen angenehmen Trancezustand: Der neuste Wurf «Oüm» des Choreografen Fouad Boussouf ist nicht nur eine Hommage an die 1975 verstorbene ägyptische Sängerin Oum Kalthoum und an Omar Khayyam, den persischen Mathematiker aus dem 11. Jahrhundert, sondern Poesie und Spektakel zugleich: Zwei Livemusiker begleiten das Stück mit verschiedenen Instrumenten aus der orientalischen Musikkultur und lassen damit das Publikum auf eine magische Art und Weise in eine andere Sphäre eintauchen. «Oüm» ist eine energiegeladene Reise, wo Musik, Poesie, Tanz und Improvisation ineinander verschmelzen und das Publikum in eine faszinierende Welt eintauchen lassen, aus der es nach einer Stunde elektrisiert wieder erwacht.

Der Choreograf, Tänzer und Pädagoge Fouad Boussouf wurde in Marokko geboren und zog noch im Kindesalter nach Frankreich, wo er in Paris insbesondere mit Hip-Hop und zeitgenössischem Tanz in Berührung kam. 2010 gründete er mit der COMPAGNIE MASSALA seine eigene Truppe, die sich seitdem mit einem lebendigen Mix aus verschiedenen Tanzstilen überzeugt: Hip-Hop trifft auf zeitgenössischen Tanz und Nouveau Cirque sowie auf traditionelle Tänze aus Boussoufs Heimat Marokko und aus der arabischen Welt. 

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

           

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten