Quorum Ballet

Das Tanzensemble aus Lissabon zeigt «Made in China / Rite of Spring»


KÜNSTLERISCHE LEITUNG Daniel Cardoso
CHOREOGRAFIE Daniel Cardoso, Xie Xin
MUSIK Jorge Silva, Igor Stravinsky


PREISE 50.– | 40.– | 30.– | 20.–

PUBLIKUMSGESPRÄCH im Anschluss an die Vorstellung
DAUER ca. 70 Minuten, keine Pause


Do 11. November 202119:30 «TICKETS KAUFEN»

«Der Wert von Dingen gründet sich nicht auf ihrer Lebensdauer, sondern auf der Intensität, mit der sie Einfluss nehmen. Deshalb gibt es unvergessliche Momente.» – Das sagt der portugiesische Dichter Fernando Pessoa und das könnte auch das Motto des neuen Tanzabends des Lissabonner Quorum Ballet sein. Getreu der uralten portugiesischen Tradition der Expeditionen machte sich der Choreograf Daniel Cardoso auf eine Entdeckungsreise in eine neue Welt: Nach China. In Shanghai begegnete er der Choreografin Xie Xin und in enger Zusammenarbeit entstand aus zwei fremden Welten ein gemeinsamer Tanzabend, in dem sich der aktuelle europäische und chinesische Tanz begegnen und ergänzen. «Made in China» wirft einen europäischen Blick auf eine atemberaubend aktive und produktive Welt. Dieser Blick kreuzt sich mit dem Blick von Xie Xin, die ihre Arbeit aus der chinesischen Tradition entwickelt. Der Tanzabend ist unterteilt in drei Werke: «China» von Xie Xin, «Unbemalte Leinwand» von Daniel Cardoso und «Frühlingsopfer / Le Sacre du Printemps» von Daniel Cardoso. 

Die Tanzkompanie QUORUM BALLET verbindet in ihrem Repertoire ausdrucksstarke und emotionale Bildwelten mit hoher tänzerischer Qualität. Ohne finanzielle Unterstützung erschuf Daniel Cardoso während der ersten drei Jahre der Kompanie ein heute in Portugal und darüber hinaus bekanntes Repertoire. Der Erfolg erregte die Aufmerksamkeit von Theatern und Institutionen weltweit. 2009 gewann die Kompanie den Preis als bestes Ballett Portugals. 

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

           

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten