Aterballetto: «Don Juan»

Ballett für 16 Tänzerinnen und Tänzer in einem Akt von Johann Inger


PRODUKTION Fondazione Nazionale della Danza / Aterballetto
MUSIK Christoph Willibald Gluck und Marc Alvarez
CHOREOGRAFIE Johan Inger
BÜHNE Curt Allen Wilmer (aapee) mit estudiodeDos
KOSTÜME Bregje van Balen
LICHT Fabiana Piccioli


PREISE 60.– | 50.– | 40.– | 25.–

ABO Tanz

ABO Tanz


Do 11. März 202119:30 «TICKETS KAUFEN»

Das abendfüllende Ballett «Don Juan» befasst sich mit dem uralten und dennoch aktuellen Mythos des legendärsten Verführers und Schürzenjägers der Theatergeschichte: Als «Verführer von Sevilla» tritt Don Juan erstmals im Jahr 1617 in der Komödie des spanischen Mönchs Tirso de Molina auf die Bühne. In den folgenden vier Jahrhunderten taucht er in etlichen Bearbeitungen und Neudichtungen wieder auf, von Molière bis Brecht, von Mozart bis Frisch. In «Don Juan» von Johan Inger begegnen wir allen Figuren des ursprünglichen Stoffs, folgen nicht nur der Hauptfigur auf ihrem Pfad ins Verderben, sondern erhalten durch den Tanz auch einen geschärften Einblick in die seelischen Welten aller Frauen und Männer dieser legendären Geschichte.

ATERBALLETTO mit Sitz in Reggio nell’Emilia ist derzeit die profilierteste Tanzcompagnie Italiens. Zunächst eher klassisch orientiert, steht Aterballetto heute für moderne Choreografien von differenziertem Ausdruck und faszinierender Eindringlichkeit. Der Schwede JOHAN INGER absolvierte seine Ausbildung an der Royal Swedish Ballet School und an der National Ballet School in Kanada. Zunächst tanzte er am Royal Swedish Ballet in Stockholm. Später wechselte er nach Den Haag zum Nederlands Dans Theater und blieb der Company bis 2002 als Tänzer erhalten. 2003 verliess Inger Holland und übernahm die künstlerische Leitung des Cullberg Balletts in Schweden, deren Funktion er bis 2008 innehatte. Seit 2009 ist er als freischaffender Choreograf auf der ganzen Welt unterwegs.

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

   

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten