Der Kaufmann von Venedig

Schauspiel von William Shakespeare – Deutsch von Maik Hamburger


PRODUKTION Bremer Shakespeare Company
REGIE Nora Somaini
BÜHNE Uschi Leinhäuser, Nora Somaini
KOSTÜME Uschi Leinhäuser
MIT Tobias Dürr, Tim Lee, Peter Lüchinger, Theresa Rose, Petra-Janina Schultz, Markus Seuss


PREISE 50.– | 40.– | 30.– | 20.–

INFO Es findet weder der Talk im Theater noch das Publikumsgespräch statt.


Di 19. Januar 202119:30 «TICKETS KAUFEN»

Der Kaufmann Antonio leiht vom Juden Shylock 3000 Dukaten, damit sein Freund Bassanio standesgemäss um Portia werben kann. In der Erwartung, bald wieder liquide zu sein, lässt sich Antonio auf eine Bedingung Shylocks ein: Kann Antonio das Geld nicht zum vereinbarten Termin zurückzahlen, darf sich Shylock ein Pfund Fleisch aus Antonios Körper schneiden. Bassanios Werben um Portia hat Erfolg, doch Antonio ereilt die Nachricht, dass seine Schiffe gesunken sind und er ruiniert ist. Trotz Bassanios Angebot, Antonios Schuld dreifach abzugelten, besteht Shylock auf der Erfüllung seiner Bedingung. Seine Unnachgiebigkeit nährt sich aus Rachsucht für all die Schmähungen, die er als Jude zu erdulden hat. Dochseine verbissene Suche nach Gerechtigkeit kehrt sich gegen ihn selbst. Portia, als Rechtsgelehrter verkleidet, verkündet, dass sein Anspruch zu Recht bestehe, dass er aber bei seiner Handlung kein Blut vergiessen dürfe. Als Strafe für seine unmenschliche Bedingung verliert er sein Vermögen und auch noch seine Tochter.

NORA SOMAINI inszeniert das Stück aus der Perspektive des Kaufmanns Antonio. Finanzielle und emotionale Abhängigkeiten, die Suche nach absoluter Sicherheit und die Angst vor der eigenen Schwäche bestimmen den Handel, den Antonio und Shylock abschliessen. Traumähnliche Filmprojektionen spiegeln das Innenleben der Figuren, das unter dem Zwang der gesellschaftlichen und ökonomischen Rollenbilder eben nicht «gelebt» werden kann.


«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

           

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten