Familie Flöz & Franui: «Himmelerde»

Maskenmusiktheater


PRODUKTION Familie Flöz und Musicbanda Franui mit der Staatsoper Unter den Linden Berlin in Koproduktion mit dem Theaterhaus Stuttgart und den Ludwigsburger Schlossfestspielen
INSZENIERUNG UND MASKEN Michael Vogel, Hajo Schüler
MUSIKALISCHE LEITUNG Andreas Schett
BÜHNE Felix Nolze
KOSTÜME Birgit Wentsch


PREISE 50.– | 40.– | 30.– | 20.–

INFO Es findet weder der Talk im Theater noch das Publikumsgespräch statt.


Di 15. Dezember 202019:30 «TICKETS KAUFEN»
Mi 16. Dezember 202019:30 «TICKETS KAUFEN»

Menschen können tot sein, ohne es zu bemerken. «Himmelerde» erzählt von der Sehnsucht nach dem Lebendigen, der Begegnung mit dem Tod und der eigenen Vergänglichkeit. Die unverwechselbaren Trauermärsche und Tanzbodenstücke der Osttiroler Musicbanda Franui und das virtuose Maskenspiel des Theaterkollektivs Familie Flöz sind die Stoffe, aus denen die beiden Ensembles das Stück «Himmelerde» entwickeln. Darin setzen sie sich mit der deutschen Romantik des frühen 19. Jahrhunderts auseinander und beschwören humorvoll die Bilder dieser Epoche. Episodenhaft werden Geschichten von heutigen Figuren erzählt, die sich in den Wünschen und Träumen der Romantiker wiederfinden.

FRANUI verstehen sich als «Umspannwerk zwischen Klassik, Volksmusik, Jazz und zeitgenössischer Kammermusik». Und so werden die Kompositionen von Franz Schubert, Gustav Mahler, Johannes Brahms und Robert Schumann nicht nur in ihrer Schönheit zelebriert, sondern manches Mal vom Kopf auf die Füsse gestellt. Verwandlungen, die die Grenzen zwischen Interpretation, Bearbeitung, Komposition und Improvisation verschwimmen lassen. Das Theaterkollektiv FAMILIE FLÖZ verzaubert seit 1996 mit seinem stilprägenden, melancholisch- humorvollen Maskentheater das Publikum weltweit. Sie verbinden gekonnt Physical Theatre, Maskenspiel, Artistik, Improvisation und Schauspielkunst miteinander.


«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

           

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten