Silvestkonzert

Das Duo Calva digitalisiert die Sinfonietta Schaffhausen


KONZEPTION Paul K. Haug
MUSIKALISCHE LEITUNG Paul K. Haug
SOLISTEN Duo Calva


PREISE 75.– | 60.– | 40.– | 25.–


Di 31. Dezember 201917:30 «TICKETS KAUFEN»

Für das Silvesterkonzert 2019 erhält der Dirigent Paul K. Haug den Auftrag, zwei Experten zur Modernisierung und Effizienzsteigerung der Sinfonietta zu engagieren. Die beiden Herren des DuoCalva, Daniel Schaerer und Alain Schudel, sind mit einem Tablet, neusten Apps, verrückten Ideen und zwei Celli bewaffnet und werden an diesem Abend das Orchester fit für die Zukunft machen. Die traditionellen Werke werden in neuem Glanz erscheinen und ganz bestimmt darf an diesem Konzert auch gelacht werden!

In der SINFONIETTA SCHAFFHAUSEN spielen je nach Programm rund 50 Berufsmusikerinnen und –musiker. Paul K. Haug, der Dirigent dazu: «Wir haben als Streicherensemble begonnen und spielen auf mo­dernen Instrumenten. Das bedeutet, dass wir wenig barocke Musik machen, weil diese Musik vor allem auf Originalinstrumenten gespielt wird. So haben wir uns in die Wiener Klassik vorgearbeitet und je länger, je mehr Bläser dazu genommen. Unterdessen sind wir zur Romantik vorgestossen und erobern nun das restliche Repertoire.» Markenzeichen der Sinfonietta Schaffhausen sind kontrastreiche Programme mit wechselseitigen Bezügen zwischen Bekanntem und weniger Bekanntem. Neben den alljährlichen Silvester­konzerten und regelmässigen Auftritten im Zyklus «Schaffhausen Klassik» des Musik-Collegiums Schaffhausen führten weitere Engagements das Ensemble unter anderem in die Zürcher Tonhalle, in die Stuttgarter Liederhalle und in das Kloster Irsee.

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

   

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten