Le Bourgeois Gentilhomme

Komödie in französischer Sprache von Molière


PRODUKTION ADG Europe
ENSEMBLE TNT Theatre
INSZENIERUNG Gaspard Legendre


PREISE 25.– | 15.– für Lernende, Schüler und Studenten

INFO Talk im Theater um 18:45 Uhr


Mi 23. Oktober 201919:30 «TICKETS KAUFEN»

Der wohlhabende, aber ziemlich einfältige Pariser Geschäftsmann Jourdain will um jeden Preis dem Adel angehören, da ihm sein bürgerliches Dasein missfällt. Um sich zu bilden, stellt er unter Leitung des verarmten Grafen Dorante einen Musiklehrer, einen Tanzlehrer, einen Fechtmeister und einen Philosophen an. Dorante nutzt Jourdain jedoch nur aus, um die elegante Marquise Dorimène für sich zu gewinnen. Weder seine Frau noch die Dienerin Nicole können Jourdain zur Vernunft bringen. Als sich dann noch seine Tochter Lucile gegen die vom Vater vorgesehene Heirat mit einem Adligen wehrt und stattdessen den bürgerlichen Kaufmann Cléonte zum Mann nehmen will, spinnen Cléonte und sein Diener kurzerhand eine raffinierte Intrige. Als türkische Gesandte adeln sie Monsieur Jourdain in einem festlichen Akt mit dem Titel «Mamamouchi» und ver­loben schliesslich auch Lucile mit dem verkleideten Cléonte.


Jean-Baptiste Poquelin (1622–1673), genannt MOLIÈRE, war im Frankreich des 17. Jahrhunderts der populärste und meist gespielte Bühnenautor und genoss am Hof Ludwig des XIV. als «Vergnügungsdirektor» hohes Ansehen. Seine Komödien begeistern mit ihren einmaligen Figuren, ihrem sprachlichen Schliff und ihrer Situationskomik auch heute noch ein breites Publikum. Zu seinen bedeutendsten Werken gehören unter anderem «Tartuffe», «Don Juan», «Der Geizige» und «Der eingebildete Kranke». «Le Bourgeois Gentilhomme» (Der Bürger als Edelmann) ist bis heute eine der beliebtesten und zugleich lustigsten Komödien Molières.

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

   

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten