Compagnia Baccalà: «Pss Pss» & Spielplanpräsentation 2019/20

Clownkunst, Theater und Zirkus in einer hinreissenden Performance


VON UND MIT Camilla Pessi und Simone Fassari

REGIE Louis Spagna

KÜNSTLERISCHE ZUSAMMENARBEIT Valerio Fassari

LICHT Christoph Siegenthaler


PREISE 25.– | 15.–

INFO Empfohlen ab 9 Jahren, 

Eintritt frei für Abonnenten, 

Reservationen ab 1. MRZ 2019


Do 06. Juni 201919:30 «TICKETS KAUFEN»

Poetisch, surreal, akrobatisch und wahnsinnig liebenswert: In «Pss Pss» erobern zwei eigensinnige Mimen mit ihrer grossen Ausdruckskraft die Bühne, um mit höchst amüsanten Gesten und Blicken einen fesselnden Pas de deux aufzuführen. Ohne dabei ein einziges Wort zu sprechen, be­zaubern die Charaktere mit ihrer Ernsthaftigkeit, Unschuld und Lebensfreude, die an Buster Keaton, Charlie Chaplin oder Tim Burton erinnern. Viel Drama, viel Witz und die meisterliche Verbindung von Akrobatik und Clownkunst machen «Pss Pss» zu einer zeitlosen Performance, die auch noch fast wie nebenbei die Figur des Clowns neu erfindet.

Die COMPAGNIA BACCALÀ sind die Tessinerin Camilla Pessi und der Sizilianer Simone Fassari, die sich während ihrer Ausbildung an der Scuola Teatro Dimitri kennen lernten. Zwischen 2005 und 2009 tourten sie gemeinsam weltweit mit diversen Varieté- und Zirkusunternehmen. Zusammen mit Valerio Fassari vertieften sie ab 2008 ihre Clownfiguren und entwickelten schliesslich ein eigenes, künstlerisches Repertoire. 2010 entstand das erste abendfüllende Bühnenprogramm, «Pss Pss», das mittlerweile über 400 Mal in mehr als 50 Ländern gezeigt wurde. SPIELPLANPRÄSENTATION 2019/2020 Zu Beginn der Vorstellung präsentieren wir Ihnen die Höhepunkte der kommenden Saison und geben einen Ausblick auf die Abonnements in der neuen Spielzeit.

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

   

© 2016 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten