Aracaladanza: «Vuelos»

Tanztheater für Kinder & Familien


PRODUKTION Aracaladanza in Koproduktion mit Sadler’s Wells Theatre (London), Teatro de la Abadía 

KONZEPT & LEITUNG Enrique Cabrera 

BÜHNE Elisa Sanz

MUSIK Luis Miguel Cobo

VIDEO Álvaro Luna

MIT Carolina Arija Gallardo, Jimena Trueba Toca, Jonatan de Luis Mazagatos, Jorge Brea Salgueiro, Raquel de la Plaza Húmera


PREISE 20.–

ABO Kinder & Familien

INFO Empfohlen ab 5 Jahren


Sa 30. März 201914:00 «TICKETS KAUFEN»
Sa 30. März 201917:00 «TICKETS KAUFEN»
So 31. März 201914:00 «TICKETS KAUFEN»

Haben Sie jemals davon geträumt, zu fliegen? Mit den Vögeln am Himmel zu kreisen? Leonardo da Vinci verfolgte diesen Traum mit ganzem Herzen und versuchte in seinen Arbeiten, Utopien wahr werden zu lassen. Diese Utopien erwecken die Tänzer von Aracaladanza zum Leben, und zeigen in «Vuelos» zauberhaftes Tanztheater für Kinder und Familien, das zum Staunen verführt und dazu einlädt, selbst vom Fliegen zu träumen. Mit dem Einsatz digitaler Animation, lebensgrosser Puppen, Spiegel- und Schattenspielen entführt «Vuelos» in athletischen Choreografien und mit hypnotischer Musik in die Welt da Vincis und seiner genialen Maschinen und Erfindungen. Ausgehend von Zeichnungen, Malereien und Skulpturen verwandeln sich Tänzer in zauberhafte Flügelwesen und menschliche Maschinen. «Vuelos» ist im wahrsten Sinne des Wortes bezaubernd, humorvoll und einfallsreich, und spricht die Sinne von Jung und Alt gleichermassen an.

Wer begeisterndes und innovatives Tanztheater für Kinder und Familien sucht, kommt an ARACALADANZA aus Madrid nicht vorbei: Das 1994 von Enrique Cabrera gegründete Ensemble ist aus der spanischen und in­ternationalen Theaterszene nicht mehr wegzudenken. Aracaladanza ist regelmässig auf den bedeutendsten internationalen Festivals zu Gast und hat sich in den letzten Jahren ein Millionenpublikum erschlossen. Mit «Vuelos» tritt Aracaladanza zum ersten Mal in der Schweiz auf.  

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

   

© 2016 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten