Geführte Theatergeschichte

Im Rahmen des Jubiläums «150 Theater-Jahre»


KONZEPTION Dominik Kaschke, Jens Lampater, Romeo Meyer
PRODUKTION Stadttheater Schaffhausen
MIT Dominik Kaschke und Romeo Meyer


PREISE 15.–

INFO Begrenzte Kapazität, je max. 20 Besucher


So 15. Januar 201717:30

150 Jahre Stadttheater: In wechselnden Rollen werfen Dominik Kaschke und Romeo Meyer einen Blick zurück auf die Anfänge des «Imthurneums»: Wie sah das Theater damals aus? Wer stand auf der Bühne, wer sass im Zuschauerraum? Welche Anekdoten schlummern in den Katakomben, welche Persönlichkeiten gingen hier ein und aus? Und wie wurde aus dem als «Zuglufttheater» und «Wanzenhütte » verschrienen alten Theater schliesslich unser heutiges Stadttheater? Kaschke und Meyer führen mit historischen Fakten und improvisierten Szenen eine Stunde lang durch das Theater, und das Publikum lernt unter anderem den exzentrischen Regisseur Erich Weidner, den knorzigen Hauswart Ruedi Sonderegger und Johann Conrad Imthurn selbst kennen. Es geht vor und hinter die Bretter, die die Welt bedeuten und auch sonst geht es drunter und drüber.

Der in Berlin geborene Wiener DOMINIK KASCHKE und der Basler ROMEO MEYER entwickeln seit 2009 individuelle Theaterformate. Die beiden Schauspieler lernten sich im Ensemble des Theater St.Gallen kennen und standen dort in etlichen Produktionen gemeinsam auf der Bühne. Neben «Improvisationen à la carte» entwickelten sie die erfolgreiche Show «Late Night LOK» für die St. Galler Lokremise.

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

           

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten