Hoffmanns Erzählungen

Fantastische Oper von Jacques Offenbach — in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln


KOPRODUKTION Tschechische Oper Prag / Oper Liberec
INSZENIERUNG UND BÜHNE Martin Otava
MUSIKALISCHE LEITUNG Martin Doubravský
KOSTÜME Aleš Valášek


PREISE 60.– | 50.– | 40.– | 25.–

INFO Talk im Theater 18:45
DAUER ca. 2 h 20 min


Mo 13. März 201719:30
Di 14. März 201719:30

In «Hoffmanns Erzählungen» wird der auch in Frankreich ungeheuer populäre, romantische deutsche Dichter E.T.A. Hoffmann zum Opernhelden: Der scheue Poet hat Angst, dass die berühmte Sängerin Stella ihn verlassen wird, wie alle anderen Frauen vor ihr. Während Stella in einer Opernvorstellung singt, beginnt er im benachbarten Weinkeller, angefeuert von seinen Trinkkumpanen, von den drei grossen unglücklichen Lieben seines Lebens zu erzählen: Dabei war die wunderschöne Olympia nur ein menschenähnlicher Automat. Die Künstlerin Antonia litt an einer geheimnisvollen Krankheit, an der sie schliesslich zugrunde ging. Und die venezianische Kurtisane Giulietta verliess Hoffmann für einen buckligen Zwerg. Realität und Fiktion beginnen sich im Kopf des Dichters in einem fantastischen Fabulierrausch mehr und mehr zu vermischen … Die leibhaftige Begegnung des Autors schaurigschöner Geschichten und Novellen mit seinen selbst erschaffenen Figuren macht Offenbachs fulminante Oper zu einem faszinierenden Kaleidoskop aus Zauberei und Sinnestäuschungen, und auch die Musik pendelt zwischen rhythmisch-frechem Tonfall und romantischen Opernklängen. Das Ergebnis ist ein leidenschaftliches Plädoyer für die Kunst und die rauschhafte Ekstase.

Als «Opéra fantastique» wird das letzte Werk des in Paris beheimateten, gebürtigen Kölners JACQUES OFFENBACH (1819 – 1880) bezeichnet, dessen überwältigenden Uraufführungserfolg 1881 der Komponist nicht mehr erlebte. Quasi mit dem Tode um die Wette eifernd, komponierte der schwer kranke Offenbach sein melodiereiches Meisterwerk voller Dämonie, Leichtigkeit und Zwischentöne.

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

           

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten