Das goldene Herz

Musiktheater für Kinder mit dem Alliage Quintett & Steve Karier mit Werken von Tschaikowsky, Schostakowitsch, Bartók, Chatschaturjan u.a.


PRODUKTION Philharmonie Luxembourg in Zusammenarbeit mit Lucerne Festival und Kölner Philharmonie
INSZENIERUNG Ela Baumann
AUSSTATTUNG Florian Angerer
MIT Steve Karier (Schauspiel), Alliage Quintett (Musik)


PREISE 20.–

ABO Kinder & Familien

INFO Empfohlen ab 5 Jahren
Dauer ca. 50 min


Sa 18. März 201714:00
Sa 18. März 201717:00
So 19. März 201714:00

Das Glück der fünf Geschwister ist perfekt in ihrer kleinen Hütte am Waldesrand, irgendwo, irgendwann inmitten der Weiten Russlands. Doch dann verrennen sich die vier Brüder in einem Wettstreit, wer von ihnen die einzige Schwester am meisten liebt. Dem Mädchen wird das Herz so schwer, dass es wagt, die alte Hexe Baba Jaga um Hilfe zu bitten. Die launische Sagengestalt verwandelt das Herz des Mädchens in einen goldenen Ball. Im Streit der vier Brüder zerbricht das schöne Kleinod in vier Stücke. Die Brüder trennen sich im Streit. Auf der Suche nach dem eigenen Glück wird jedoch die Sehnsucht nach der fernen Schwester übermächtig … Ob sich das Herz wieder zusammenfügen lässt?

Das Musikmärchen «Das Goldene Herz» ist inspiriert vom Sagenschatz der russischen Märchenwelt, aus dem der Text fantasievolle Wendungen und Entwicklungen schöpft. Neben dem Schauspieler und Erzähler Steve Karier lassen die Musiker des ALLIAGE QUINTETT durch ihre verschiedenen Instrumente die Charaktere der fünf Geschwister musikalisch aufleben. Unter der Regie von Ela Baumann entstand eine zauberhafte Märchenadaption, in der sich vier Brüder über die alles geliebte Schwester zerstreiten und in die Welt verstreut werden, um ihr Glück zu suchen.

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

           

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten