Silvesterkonzert 2016

«Die dreizehn Monate»


KONZEPTION & MUSIKALISCHE LEITUNG Paul K. Haug
MIT Sinfonietta Schaffhausen
SPECIAL GUEST Peter Kner


PREISE 60.– | 50.– | 40.– | 25.–

DAUER ca. 2h, inkl. Pause 


Sa 31. Dezember 201617:30

Ob Sie an Silvester lieber ruhig auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken, oder ob Sie sich schon voller Elan mit dem neuen Jahr beschäftigen: Im Stadttheater sind Sie so oder so richtig, wenn die Sinfonietta Schaffhausen mit Ihnen anhand des Gedichtzyklus «Die dreizehn Monate» von Erich Kästner durch den Kalender blättert. Kästner kleidet die zwölf Monate in heiter-besinnliche Verse und fügt noch einen dreizehnten hinzu. Damit eröffnet der Dichter am Ende noch eine ganz neue und überraschende Perspektive. Die Texte werden eingebettet in Musik von Suppé, Tschaikowsky, Mendelssohn, Cosma sowie von Vater und Sohn Johann Strauss. Texte, Bilder und Musik verschmelzen zu einem stimmungsvollen Ganzen. Der diesjährige «Special Guest» ist der Schauspieler PETER KNER, dessen Stimme uns durch seine langjährige Tätigkeit als Sprecher im «Kassensturz» vertraut ist. Lassen Sie sich von seiner Rezitationskunst bezaubern und geniessen Sie einen bunten Strauss auserlesener Melodien.

Die SINFONIETTA SCHAFFHAUSEN ist bekannt für ihr kontrastreiches Programm zwischen Bekanntem und weniger Bekanntem. Das beliebte Kammerorchester spielt mit gleicher Begeisterung anspruchsvolle Werke sowie leichtere Musik. Ein lebendiges, virtuoses, spannungsreiches Spiel und sorgfältige Interpretationen kennzeichnet dieses junge Ensemble.

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

           

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten