Shooting with Light

Schauspiel in englischer Sprache von Grace Chapman, Sophie Cullen, Ellie Simpson und Kate Stanley


IPRODUKTION

Idle Motion Theatre Company
INSZENIERUNG

Kate Stanley
LICHTDESIGN

Greg Cebula
BÜHNE Ellen Nabarro
MIT Grace Chapman, Sophie Cullen,

Nathan Parkinson, Ellie Simpson,

Julian Spooner, Kate Stanley


PREISE 25.– | 15.– für Lehrlinge, Schüler und Studenten

INFO Talk im Theater 18:45

DAUER ca. 1h 15 min (Keine Pause)


Do 17. November 201619:30

Im Jahr 1933 flieht die in Stuttgart geborene deutsche Jüdin Gerta Pohorylle nach Paris, wo sie sich das Pseudonym Gerda Taro gibt. Gemeinsam mit dem ebenfalls flüchtigen Ungarn André Friedmann, der sich fortan Robert Capa nennt, entdeckt sie die Fotografie. Ihr Lehrmeister Capa wird zu ihrem Liebhaber und bringt ihr bei: «Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, bist du nicht nah genug am Geschehen». Gemeinsam reisen sie nach Barcelona, wo sie die Tyrannei des Faschismus im Spanischen Bürgerkrieg dokumentieren. Als Pionier der Fotografie und Kriegsreportage wird Robert Capa später weltberühmt – seine Partnerin Gerda Taro geht hingegen vergessen. Seit der Erfindung der Fotografie wurden über 4 Trillionen Fotografien gemacht. Das Ensemble Idle Motion – ausgezeichnet mit dem Total Theatre Award des Edinburgh Fringe Festival – entdeckt in den Schnappschüssen der Vergangenheit das Lebensmosaik einer bemerkenswerten Frau der 30er-Jahre.

Das Theaterkollektiv IDLE MOTION wurde von der Regisseurin Kate Stanley bereits während der Schulzeit gegru?ndet und ist mittlerweile eines der innovativsten jungen Ensembles Grossbritanniens. Die Produktionen von Idle Motion konzentrieren sich im Kern auf spannende menschliche Lebensgeschichten und reichern diese mit innovativer Inszenierungs- und Videotechnik an. In kürzester Zeit hat sich Idle Motion auch international mit seinen humorvollen, sensiblen und fantasievollen Stücken einen Namen gemacht und gastiert unter anderem in China und den USA.

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

           

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten