Bänz Friedli: «Gömmer Starbucks?»

BÄNZ FRIEDLI MACHT SICH EINEN REIM AUF DIE JUGEND


PREISE 50.– | 40.– | 30.– | 20.–


Do 10. Dezember 201519:30

«Die Entdeckung des Arosa Humor Festivals»: So feierte ihn die NZZ. Die «SonntagsZeitung» setzte ihn auf Rang zwei ihres Comedyratings. Und nun die Krönung: Bänz Friedli ist Preisträger des «Salzburger Stiers». Er schreibt die meistgelesene Kolumne des Landes, ist Satiriker für Radio SRF1 – und wagte als Kabarettist mit dem Programm «Gömmer Starbucks?», was eigentlich unmöglich ist: sich einen Reim auf die Jungen zu machen. Slangs und Spleens der Jugendlichen, Modewörter und Konsumwahn, Social Media und Sexualkunde kommen zur Sprache, und der Ton, den Friedli dabei anschlägt, ist stets beides: ernsthaft und lustig.


BÄNZ FRIEDLI
, geboren 1965 in Bern, lebt als Hausmann und freier Autor in Zürich. Er ist Kolumnist des «Migros-Magazins», «Zytlupe»-Autor für Radio SRF1, er schreibt für die «NZZ am Sonntag» über Popkultur und ist mit seinem Bühnenprogramm auf Tournee. Früher war er als Journalist für «Facts», «Rolling Stone», «Das Magazin», «Die Welt» und viele andere tätig.

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

           

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten