Aschenputtel

KINDERSTÜCK NACH DEM MÄRCHEN DER GEBRÜDER GRIMM – KLEINE BÜHNE SCHAFFHAUSEN


PRODUKTION Kleine Bühne Schaffhausen

REGIE René Egli

MUSIKALISCHE LEITUNG Paul K. Haug

BÜHNE Philipp Flury

KOSTÜME Christine Meyer

CHOREOGRAFIE Helen Surbeck


PREISE 20.–

ABO Kinder & Familien

INFO Für Kinder ab 5 Jahren


Sa 05. Dezember 201514:00
Sa 05. Dezember 201517:00
So 06. Dezember 201514:00
So 06. Dezember 201517:00
Sa 12. Dezember 201514:00
Sa 12. Dezember 201517:00
So 13. Dezember 201514:00
So 13. Dezember 201517:00

Eine Einladung ins Schloss! Das ist Aschenputtels Chance, aus dem freudlosen Leben mit ihrer Stiefmutter und deren Töchtern Lukrezia und Emerenzia auszubrechen. Denn die lassen sie schuften wie eine Küchenmagd und in der Asche neben dem Herd schlafen. Ausserdem verbieten sie ihr, am Fest des Königs teilzunehmen – obwohl alle Mädchen des Landes kommen sollen, damit der Prinz unter ihnen eine Frau findet. Während sich die Stiefschwestern herausgeputzt zum Schloss begeben, muss Aschenputtel zu Hause bleiben, nachdem sie sogar auch noch alle Linsen sortiert hat. Doch zum Glück hilft ihr die Fee und zaubert sowohl ein schönes Kleid als auch die passenden Schuhe herbei. Unerkannt kommt Aschenputtel ins Schloss und gewinnt prompt das Herz des Prinzen. Nun fehlt eigentlich nur noch der passende Fuss zum verlorenen Schuh, dann überwindet die Liebe alle Schranken.


«Aschenputtel» gehört zu den bekanntesten Märchen der berühmten Sammlung «Kinder- und Hausmärchen » der GEBRÜDER GRIMM, die diese von 1812 bis 1858 herausgaben. Das Aschenputtel- Motiv kennt man auf der ganzen Welt, es gibt über 400 verschiedene Fassungen davon, von Gioachino Rossinis «La Cenerentola» bis zu Walt Disneys «Cinderella». Die kleine bühne schaffhausen zeigt eine neue Mundartfassung von René Egli mit der Musik von Paul K. Haug.

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

           

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten