Matti und Sami und die drei grössten Fehler des Universums

NACH DEM PREISGEKRÖNTEN ROMAN VON SALAH NAOURA – ATZE MUSIKTHEATER BERLIN


PRODUKTION Atze Musiktheater Berlin

REGIE Thomas Sutter

MUSIKALISCHE LEITUNG Thomas Lotz

KOMPOSITION UND LIEDTEXTE Thomas Sutter

DRAMATURGIE Göksen Güntel & Sonja Kessner


PREISE 20.–

INFO Für Kinder ab 5 Jahren


Sa 14. November 201514:00
Sa 14. November 201517:00
So 15. November 201514:00

Matti wohnt mit seinem kleinen Bruder Sami, seiner oft gestressten Mutter und seinem wortkargen finnischen Vater in einer beengten Neubauwohnung. Sein sehnlicher Wunsch ist es, endlich einmal im Heimatland seines Vaters Urlaub zu machen, was ihm zunächst versagt bleibt. Als eines Tages der Bruder seines Vaters seinen Besuch abstattet, kommt Matti drei Lügengeschichten seiner Eltern auf die Spur, was sein kindliches Weltbild gehörig durcheinander bringt. Da flunkert auch Matti – mit der ungeahnten Konsequenz, dass seine Familie plötzlich ohne Arbeit, ohne Geld und ohne Wohnung irgendwo in Finnland strandet.


Der Berliner Autor SALAH NAOUR A hat mit seiner Romanvorlage eine höchst vergnügliche Geschichte übers Schwindeln, Flunkern und (Not-)Lügen geschrieben. Theaterleiter und Regisseur Thomas Sutter hat sich dieser Thematik, die uns alle berührt, mit grossem persönlichem Interesse angenommen. Denn der Umgang mit der Wahrheit und die Entdeckung, dass Eltern als grosse Vorbilder nicht immer perfekt sein können, sind gleichermassen kognitive wie emotionale Lern- und Wachstumsprozesse, die alle Kinder auf dem Weg ins Erwachsenleben durchlaufen. Der Roman von Salah Naoura wurde mit dem «Jahresluchs» von DIE ZEIT und Radio Bremen sowie dem Peter-Härtling-Preis ausgezeichnet und für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

           

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten