Die lustige Witwe

Operette von Franz Lehár


INSZENIERUNG Wilhelm Schupp


PREISE 60.– / 50.– / 40.– / 30.–


Sa 07. Januar 201217:30
So 08. Januar 201217:30

Obwohl die Kassen des kleinen Provinzstaats Pontevedro leer sind, veranstaltet der Gesandte Baron Zeta in Paris ein grosses Fest – angeblich zu Ehren des fernen Landesherrn. In Wahrheit muss er auf dem Tanzparkett die letzten finanziellen Reserven für das Vaterland retten, die sich hier in Gestalt der attraktiven Millionärswitwe Hanna Glawari auftun. Damit ihr Vermögen «in der Familie» bleibt, soll sie den einzig verfügbaren echten Pontevedriner Graf Danilo heiraten. Der geht aber lieber ins Maxim, seit seine aristokratische Sippschaft sich einst einer Verbindung mit der schönen, aber aus einfachen Verhältnissen stammenden Hanna entgegenstellte. Inzwischen ist Hanna Witwe, steinreich und möchte ihren Ex-Geliebten zurückgewinnen. Doch Danilo will nicht als «Mitgiftjäger » gelten. Um zwischen ihm und Hanna einen Ehebund zu stiften, bräuchte es also einiges diplomatisches Geschick, das Baron Zeta nicht hat. So ist es dann doch die Liebe, die alles richten muss…

 

Wilhelm Schupp ist seit mehr als 25 Jahren Intendant der Operettenfestspiele Bad Hall. Als Tenor hat er sämtliche bedeutenden Operettenrollen interpretiert; seine Inszenierungen zeichnen sich durch seine ausserordentliche Liebe zu der Kunstform der Operette aus.

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

   

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten