Ballett-Sinfonie No.3

«DURCH STIL UND ZEIT» – BALLETTSCHULE


CHOREOGRAFIE UND LEITUNG Franziska Looser-Weilenmann


PREISE 40.– | 35.– | 25.– | 20.–

INFO Fremdveranstaltung


Sa 12. September 201517:30
So 13. September 201517:30

Die Schaffhauser Ballettschule Looser-Weilenmann präsentiert in ihrer dritten Ausgabe der erfolgreichen Aufführungsreihe «Ballettsinfonie» erneut eine inspirierende Reise voller Überraschungen, Poesie, Anmut und Eleganz quer durch Stil und Zeit. Unzählige kleine und ganz kleine Balletteusen verzaubern das Publikum mit strahlender Freude an Ausdruck und Bewegung. Gemeinsam verwandeln sie die Bühne und das Theater in ein romantisches Wunderland. Zusammen mit Peter Marti (Cello) interpretieren fortgeschrittene Schülerinnen unter anderem drei Sätze der Cello-Suite in c-Moll von J.S. Bach. Aber auch Showtime & Tempo gehören zu den Höhepunkten: Dass es auch ganz zeitgemäss zugehen kann, zeigt der Halt im «Heute». Wie es längst Tradition ist, geben sich auch dieses Jahr erfolgreiche ehemalige Schülerinnen die Ehre und tragen ihren Teil zu einem tänzerisch hochstehenden Abend bei: Celine Tran (TAZ), Lucia Gugerli (Freiburg), Iris Inderbitzin (Zürich) mit Wout Geers (Linz). Für einen rasanten Exkurs sorgen unsere Gäste aus Bern: Die «Stylacrobats» sind – wie ihr Name verrät – stylisch, akrobatisch und interdisziplinär! Insgesamt 170 Mädchen, Knaben und junge Erwachsene freuen sich, das Publikum mit einem vielfältigen und abwechslungsreichen Abend zu beglücken.


FRANZISKA LOOSER-WEILENMANN
führt seit 1971 eine Ballettschule in Schaffhausen. Bereits zum siebten Mal tritt sie mit ihren Schülern im Stadttheater auf. Immer wieder erreichen ihre Schülerinnen die Zulassung zu renommierten Berufsschulen und Kunst- und Sportschulen im In- und Ausland. Hauptanliegen der Ballettschule ist es, bei möglichst vielen Kindern die Freude am Tanz zu wecken und den Zugang zu einer Kunst zu eröffnen, die sie ein Leben lang begleiten kann.

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

           

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten