Cabaret

BROADWAY-MUSICAL VON JOHN KANDER, JOE MASTEROFF UND FRED EBB


PRODUKTION Kammeroper Köln

REGIE Jacqueline Dunnley-Wendt

BÜHNE Ulrich Wolff

MUSIKALISCHE LEITUNG Inga Hilsberg


PREISE 60.– | 50.– | 40.– | 25.–


Sa 21. Februar 201517:30
So 22. Februar 201517:30

Auf der Suche nach Stoff für einen Roman kommtder amerikanische Schriftsteller Clifford Bradshaw im Jahr 1929 nach Berlin. Er mietet sich in der billigen Pension von Fräulein Schneider ein und verbringt den Silvesterabend im Kit Kat Club – einem der vielen Amüsement-Tempel im Berlin der 1920er Jahre. Ein Ort für Sehnsüchte aller Art, wo man den Alltag hinter sich lassen und die Utopie von erotischer und politischer Freiheit für einen Augenblick leben kann. Dort trifft der schüchterne Clifford auf den Star des Clubs, die leichtlebige Sängerin Sally Bowles. Als diese entlassen wird und Zuflucht in Cliffs Pensionszimmer sucht, entwickelt sich zwischen dem ungleichen Paar ein turbulentes, leidenschaftliches Liebesabenteuer. Und auch die Pensionsbesitzerin Fräulein Schneider findet ihr spätes Glück beim Obsthändler Schultz – einem Juden. Alle vier könnten so glücklich werden, wären da nicht Hitlers Machtergreifung und mit ihr die untrüglichen Vorzeichen einer düsteren Zeit: Braune Schlägertrupps ziehen durch Berlin und jedem Einzelnen stehen schwere, tiefgreifende Entscheidungen bevor.

CABARET, 1966 am Broadway uraufgeführt und 1972 in der mit 8 Oscars ausgezeichneten Verfilmung mit Liza Minelli zum Kultstatus aufgestiegen, gelingt eine einzigartige Verknüpfung ernster Themen mit der Leichtigkeit und Beschwingtheit eines Musicals. Es bietet eine mitreissende, berührende Story gespickt mit Welthits wie «Cabaret», «Mein Herr», «Money makes the world go round» oder «Maybe this time»: atemberaubendes Entertainment – erschütternd, anrührend, brillant.

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

           

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten