Joachim Rittmeyer

MIT SEINEM MEHRPERSONEN-SOLO «ZWISCHENSAFT»


MIT Joachim Rittmeyer

ENDREGIE Christoph Haering

KÜNSTLERISCHE BERATUNG Felix Kündig


PREISE 40.– | 35.– | 25.– | 20.–


Do 22. Januar 201520:00

Ob ein Auto bei leerem Tank sanft ausrollt oder ruckelnd zum Stehen kommt, ob zwischen einer vollen und leeren Batterie ein Gewichtsunterschied gemessen werden kann, ob die Speichelhaftigkeit einer Hunde- und Menschenzunge dieselbe ist und ob Störche ihr Nest wirklich im Uhrzeigersinn bauen – das sind die Fragen, die sich Joachim Rittmeyer in seinem Solo-Stück «Zwischensaft» stellt. Auf der Suche nach den Enträtselungen des Alltags schlüpft er in die Rollen seines bewährten Personals und verkörpert den komplex-behafteten Schüchterling Hanspeter Brauchle, den väterlich-strengen Theo Metzler, den Osteuropäischen Musiker Nabo sowie den experimentierfreudigen Jugendlichen Paddy.

JOACHIM RITTMEYER gehört zum Urgestein der Schweizer Kabarettszene, ist seit 1972 auf den Theaterbühnen anzutreffen und hat alle wichtigen Kabarettpreise gewonnen. Mit viel Sprachgefühl, wortakrobatischen Fügungen, guten Beobachtungen und absurder Situationskomik fern ab vom banalen Schenkelklopfer zieht der Ostschweizer Kleinkünstler das Publikum in seinen Bann. Sein 19. Soloprogramm «Zwischensaft» widmet sich dem unfassbaren Alltag.

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

           

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten