Gauthier Dance: «Alice»

DANCE COMPANY THEATERHAUS STUTTGART - TANZSTÜCK NACH «ALICE IM WUNDERLAND» VON LEWIS CARROLL


PRODUKTION Theaterhaus Stuttgart in Koproduktion mit Les Théâtres de la Ville de Luxembourg und Theater im Pfalzbau Ludwigshafen

CHOREOGRAFIE Mauro Bigonzetti

ORIGINAL- UND LIVE-MUSIK Assurd (Cristina Vetrone, Enza Prestia, Lorella Monti) Enza Pagliara, Antongiulio Galeandro


PREISE 50.– | 40.– | 30.– | 20.–

INFO Talk im Theater 18:45 Uhr


Mo 19. Januar 201519:30
Di 20. Januar 201519:30

Es ist die Vorstellungskraft, die uns Menschen frei macht. Frei, in ein Kaninchenloch zu kriechen und die merkwürdigsten Kreaturen zu treffen. Frei, unsere Grösse und unsere Gestalt zu wechseln. Frei, unsere Ängste und Fantasien durchzuspielen. Frei, das zu denken und zu fühlen, was uns beliebt. Wenn jemand dieser berauschenden, dieser anarchischen Freiheit Ausdruck verliehen hat, dann Lewis Carroll mit «Alice’s Adventures in Wonderland». Der beileibe nicht nur für Kinder geschriebene Roman von 1865 zählt unzweifelhaft zur Weltliteratur. Bis heute hat er Generationen von Lesern fasziniert – und Künstler sämtlicher Genres zu jeweils ganz eigenen Interpretationen inspiriert.

MAURO BIGONZETTI, italienischer Star-Choreograph und langjähriger künstlerischer Leiter von Aterballetto, erzählt gemeinsam mit dem Ensemble von Gauthier Dance die Geschichte des eigenwilligen Mädchens Alice, das in seiner verrückten Traumwelt Abenteuer über Abenteuer erlebt. Für den Soundtrack zum Stück haben sich Antongiulio Galeandro, Enza Pagliara und die fabelhaften Sängerinnen von ass urd von den vielfältigen, ungezähmten Volksmusiken der Welt inspirieren lassen. Gemeinsam werden sie die neuen Titel auch live auf der Bühne spielen.

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

           

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten