Zwei auf einer Bank

EINE MUSIKALISCHE BEGEGNUNG MIT KATHARINA THALBACH, ANDREJA SCHNEIDER UND DEM CHRISTOPH-ISRAEL-SEXTETT


PRODUKTION Bar jeder Vernunft – Eurostudio Landgraf

REGIE Wenka von Mikulicz

MUSIKALISCHE LEITUNG UND KLAVIER Christoph Israel

KOSTÜME Arne Bäss

MIT Katharina Tahlbach, Andreja Schneider


PREISE 50.– | 40.– | 30.– | 20.–


Mi 14. Januar 201519:30

Gibt es im Sommer etwas Schöneres als eine versteckte Parkbank? Um zu träumen, zu lieben und sich an den Liebsten zu schmiegen? Was aber, wenn man allein ist? Niemanden zum Lieben und Schmiegen hat? Dann hilft nur noch eins: Platz machen für Loreley! Denn Loreley (Andreja Schneider) ist positiv und unbeschwert. Sie kann zwar nicht bügeln, aber küssen und holt Joachim (Katharina Thalbach) nach und nach aus seinem schmierigen, depressiven und leidenschaftslosen Leben zurück in ihre Welt. In die Welt der Schlager, Volkslieder, Stanzen und Operettenmelodien. Ob er es sich bei so viel guter Laune doch noch anders überlegt und nicht von der Bank springt?

KATHARINA THALBACH, als Schauspielerin und Regisseurin eine feste Grösse der Theater-, Opern- und Filmlandschaft und Schauspielerin ANDREJA SCHNEIDER, besser bekannt als das «Fräulein Schneider» der Geschwister Pfister, servieren uns eine klassische – wenn auch ungewohnt besetzte – Liebesgeschichte: «Boy meets Girl»! Begleitet werden sie fein und fürsorglich von dem Christoph-Israel-Sextett: Angeführt von Harfe und Klavier singen sie allein, zu zweit, gemeinsam und im Duett deutsche Volkslieder, Schlager, Stanzen und Operettenmelodien.

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

           

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten