Dutch Swing College Band

IM RAHMEN DES JAZZTREFF SCHAFFHAUSEN


MIT Bob Kaper (Klarinette, Altsaxophon)
Keesjan Hoogeboom (Trompete)
Maurits Woudenberg (Posaune)
David Lukács (Klarinette, Sopran-
Tenor-, Baritonsaxophon)
Ton van Bergeijk (Gitarre, Banjo)
Adrie Braat (Kontrabass)
Anton Burger (Schlagzeug)


PREISE 40.– | 35.– | 25.– | 20.–

INFO Fremdveranstaltung


Sa 27. September 201420:00

Am 5. Mai 1945, dem niederländischen Befreiungstag, als Studenten-Combo gegründet, hat sich die Dutch Swing College Band bis heute zu einem weltweit bekannten Jazz-Ensemble entwickelt. Die Band spielte in den Nachkriegsjahren eine wichtige Pionierrolle und zog viele Jugendliche durch den Jazz in ihren Bann. Viele Grössen aus der Jazzwelt wurden im Laufe ihres Bestehens von der Band begleitet: Von Sidney Bechet über Joe Venuti und Rita Reys zu Teddy Wilson. Nach Frans Vink Jr., Joop Schrier und Peter Schilperoort liegt die Leitung der Band jetzt bei Bob Kaper. Die auffallendste Eigenschaft der Band ist von Anfang an immer ein eigener, deutlich erkennbarer Sound: Eigene Interpretationen, Arrangements oder Kompositionen und keine Kopien von Aufnahmen alter amerikanischer Meister. Kurz, eine ganz eigene musikalische Arbeitsweise.

Die DUTCH SWING COLLEGE BAND garantiert professionelle, traditionelle Jazzmusik auf Weltniveau! Die Berufsmusiker sind und waren massgeblich beteiligt am Wiederaufschwung des Dixieland- Jazz in Europa. Ihre Musik ist Vorbild für unzählige Bands. Mit Auftritten in allen Kontinenten der Welt zählt sie zum Besten was ein Jazzfan sehen und hören kann.

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

           

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten