Viva la Mamma!

KOMISCHE OPER IN ZWEI AKTEN VON GAETANO DONIZETTI IN ITALIENISCHER SPRACHE MIT DEUTSCHEN UND FRANZÖSISCHEN ÜBERTITELN


PRODUKTION Theater und Orchester Biel Solothurn

REGIE Pierre-Emmanuel Rousseau

BÜHNE & KOSTUME Pierre-Emmanuel Rousseau

MUSIKALISCHE LEITUNG Franco Trinca


PREISE 60.– | 50.– | 40.– | 25.–

INFO Talk im Theater jeweils 18:45


Mo 22. September 201419:30
Di 23. September 201419:30

Die Oper ist ein Tollhaus! Wer schon immer einmal einen Blick hinter die Kulissen des Opernbetriebs werfen wollte, dem gibt Donizetti mit seiner grandiosen Parodie «Viva la Mamma» reichlich Gelegenheiten dazu: An einem chronisch unterfinanzierten Provinztheater soll die neue Oper «Romulus und Ersilia» geprobt werden. Doch für die männlichen und weiblichen Diven im Ensemble stehen nicht das Werk, sondern ihre eigenen Eitelkeiten im Vordergrund. Neid und Intrigen, Eifersüchteleien und flatterhaftes Künstlerleben – alle Klischees des Theaterbetriebs scheinen sich hier zu bestätigen. Nachdem zwei Sänger ziemlich rasch das Handtuch werfen und entnervt die Proben verlassen, springen der Gatte der hochmütigen Primadonna und Mamma Agata ein. Diese wollte ursprünglich nur eine bessere Rolle für ihre Tochter Luigia durchsetzen. Doch Mamma – die Partie komponierte Donizetti im Übrigen für eine Bassstimme – scheint Gefallen an der Theaterluft zu finden, und schliesslich rettet sie sogar die gesamte Produktion. Der Stadtrat hat nämlich inzwischen von den chaotischen Verhältnissen der Truppe Wind bekommen und will kurzerhand die Zuschüsse kürzen. Doch Mamma Agata hilft mit ihrem Familienschmuck aus. Viva la Mamma!

GAETANO DONIZETTI schuf mit «Viva la Mamma» ein brillantes Werk voll virtuoser Musik, das sich in bester Buffo-Manier selbst parodiert. 1827 zunächst als einaktige Farce aufgeführt, erweiterte Donizetti es drei Jahre später zu einer abendfüllenden Oper. Der Komponist von über 70 Opern, zu denen «Lucia di Lammermoor», «L'elisir d'amore» und «Don Pasquale» gehören, gilt als unangefochtener Meister des Belcanto.

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

           

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten