«Im Schatten des anderen»: Frisch und Dürrenmatt

IM RAHMEN DER MUSEUMSNACHT HEGAU -SCHAFFHAUSEN


MIT Jens Lampater & Walter Millns


PREISE 12.– (gratis mit Museumsnacht-Bändel)

BEGINN 19:00, 21:00, 23:00
DAUER ca. 1 Stunde
INFO Begrenzte Kapazität - Voranmeldung empfohlen
Spielort Theaterrestaurant


Sa 20. September 201418:00

IM SCHATTEN DES ANDEREN

«Es ist eine komische Freundschaft», hat Max Frisch einmal über sein Verhältnis zu Friedrich Dürrenmatt notiert. In der Tat liefert der Briefwechsel der beiden berühmten Schweizer Autoren nicht nur ein bedeutendes Stück Literaturgeschichte sondern vor allem das facettenreiche Bild einer wechselhaften Freundschaft: Respekt, Sympathie und Anerkennung sind in diesem Schlagabtausch ebenso zu finden wie spitze Ironie, Kritik und die finale Entfremdung der beiden. Zeit ihres Lebens versuchten sie, sich voneinander abzugrenzen und doch hegten sie stets eine heimliche Bewunderung für einander.


JENS LAMPATER und WALTER MILLNS tragen die besten Auszüge des Briefwechsels vor. Das Theaterrestaurant bietet dazu passende Speisen und Getränke (nicht inbegriffen).

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

           

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten