Sylt - Ein Irrtum Gottes

Der neue Liederabend von Dietmar Löffler


PRODUKTION: Hamburger Kammerspiele

REGIE: Dietmar Loeffler

MIT: Tommaso Cacciapuoti, Nathalie O’ Hara, Carolin Fortenbacher, Stefan Hossfeld, Dietmar Loeffler, Tim Grobe


PREISE 50.– | 40.– | 30.– | 20.–


Sa 22. März 201417:30
So 23. März 201417:30

Jedes Jahr treffen sich die Schönen und Reichen auf der norddeutschen Insel Sylt. Lässige Langeweile gehört zum Lebensstil, genauso wie ein munteres Geplauder über die kleinen und grösseren Skandälchen der Insel, die genüsslich zelebriert werden. Man hat ja schliesslich sonst nichts zu tun. Dreh- und Angelpunkt ist Katjas Strandbar, die «Wonderbar». Dort träumen Katja und ihr Team allerdings von höheren Zielen: Die Unabhängigkeit der Insel vom Rest der Republik ist der Plan. Sylt soll Freistaat werden. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, als ein handfester Skandal, der in höchste, politische Kreise reicht, unsere friesischen Helden überrascht. Wer ist wie darin verwickelt und welche Rolle spielt die ehrgeizige Reporterin Ella Endlich aus Berlin, die ihr Unwesen auf der Insel treibt?

«Sylt – Ein Irrtum Gottes» ist eine Liebeserklärung an die Insel Sylt, verknüpft mit der Musik der Beatles, Sam Cook, Motown Hits, Seemannsliedern und einer brandneuen Sylt-Hymne. Das mitreissende Team um Pianist und Regisseur DIETMAR LOEFFLER, der zuletzt in «Pasta e Basta» und «Azzuro» im Stadttheater für Begeisterung sorgte, nimmt Sie mit auf eine musikalische Reise zur allerschönsten Insel der Welt: Sylt, der Treffpunkt für die Reichen und Schönen.

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

           

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten