La Cenerentola

KOMISCHE OPER IN ZWEI AKTEN IN DEUTSCHER SPRACHE


PRODUKTION: Kammeroper München

REGIE: Dominik Wilgenbus

ARRANGEMENT: Alexander Krampe

MUSIKALISCHE LEITUNG: Nabil Shehata


PREISE 50.– | 40.– | 30.– | 20.–

Talk im Theater jeweils 18:45


Mo 02. Dezember 201319:30
Di 03. Dezember 201319:30

Es war einmal … – alles ganz anders! Gioacchino Rossinis Oper «La Cenerentola» erzählt die Geschichte, die wir als «Aschenputtel» kennen. Tauben und gläserne Pantoffeln gibt es allerdings nicht, aber dafür gleich zwei Prinzen: einen echten und einen falschen. Und das Aschenputtel heisst Angelina. Die gute Fee erscheint in Gestalt eines verliebten Hauslehrers und knapp vor dem Happy End ist Aschenputtel tot – zumindest nur für einen kurzen Moment… In der Inszenierung von Dominik Wilgenbus ist diese «Cenerentola» ein Opernfest und ein königliches Vergnügen – in deutscher Sprache!

GIOACCHINO ROSSINI (1792 – 1868) gilt als einer der bedeutendsten Opernkomponisten des Belcanto. Mit «La Cenerentola» hat er seine brillanteste Komödie und zugleich seine schönste Liebesgeschichte geschrieben, ausserdem eines der anspruchsvollsten Werke des Belcanto überhaupt. Die, 2006 gegründet, begeistert mit ihren humorvollen und unverkrampften Opern-Adaptionen mittlerweile ein internationales Publikum. In Schaffhausen zeigte sie zuletzt die Mozart-Neudichtung «Der Diener zweier Herren».

«ADD TO HOME SCREEN» – INSTALLIEREN SIE UNSERE WEBSITE ALS WEB-APP.
MEHR INFOS HIER

 

           

© 2019 Stadttheater Schaffhausen – Alle Rechte vorbehalten