Odysseus

Musiktheater für Kinder und Erwachsene – basierend auf alter Musik von Claudio Moteverdi und neuer Musik von Katia Tchemberdji – Libretto von Margrit Dürr


PRODUKTION Lautten Compagney Berlin, Taschenoper Lübeck, Theater Lübeck
INSZENIERUNG Sascha Mink
MUSIKALISCHE EINRICHTUNG & KONZEPTION Julian Metzger
MUSIKALISCHE EINSTUDIERUNG Wolfgang Katschner
BÜHNE & KOSTÜME Katia Diegmann


PREISE 20.–

ABO Kinder & Familien

INFO Empfohlen ab 5 Jahren


So 21. Januar 201814:00 «TICKETS KAUFEN»

Eigentlich könnte es ganz schön sein in Ithaka: Odysseus ist nach zahlreichen Heldentaten heimgekehrt zu seiner Frau Penelope. Doch dann tauchen ganz plötzlich Menschen auf, die auf der Suche nach einer neuen Heimat sind. In Ithaka? Da ist kein Platz, meint Odysseus. Mutig und immer hilfsbereit stürzt er sich aber sofort ins Abenteuer: Er will mit seinen kampferprobten Gefährten eine Bleibe für die Fremden finden. Nur wo? Irgendwo in der Fremde natürlich! Die Welt von Odysseus und all jenen Wesen, die ihm auf der Reise begegnen, wird durch sechs Sängerinnen und Sänger zum Leben erweckt. Mit dabei: eine Figurenspielerin, die nicht nur absonderliche Geschöpfe kreieren, sondern unter anderem eine ganze Insel in Bewegung bringen kann.

Die TASCHENOPER LÜBECK bearbeitet Werke des Musiktheaters für Kinder, bezieht diese spontan in das Bühnengeschehen mit ein und macht so Oper für alle verständlich. In «Odysseus» übersetzt die Taschenoper Lübeck gemeinsam mit der Lautten Compagney Berlin ein antikes Werk mit eigenen Texten und teils neu komponierter Musik ins Heute. Denn Homers «Odyssee» ist eine seit Jahrtausenden aktuelle Beschreibung der Erfahrung von Fremdheit und Fremde. Die Irrfahrt des mythischen Odysseus gleicht der Flucht zahlreicher Menschen – in vergangenen wie in heutigen Zeiten.